Deutsch als Zweitsprache

Die Kernforderung der Integration ist, dass alle Kinder mit nichtdeutscher Muttersprache Deutsch lernen. Mit unserer neuen Rubrik möchten wir alle Kolleginnen und Kollegen an der Grundschule unterstützen. Wir bieten Ihnen ab jetzt in jeder Ausgabe Materialien für Deutsch als Zweitsprache, die fertig aufbereitet und direkt einsetzbar sind.

Das Material setzt auf einem Niveau an, das die Zweitspracherwerbenden nicht überfordert, sondern sie motiviert, weiter an der neuen Sprache zu arbeiten.
Im Zentrum praktischen Handelns stehen zunächst Aspekte der basalen Begriffsbildung und des Grundwortschatzes, allerdings hier primär nicht verstanden als Katalog rechtschriftlich zu bewältigender Wörter, sondern ganz konkret als Inventar der (mündlichen) Kommunikation.

Grundlegend für die Kinder sind am Anfang Wörter, die sie im Alltag brauchen. Es geht noch nicht um Satzkonstruktionen oder diskursive Fähigkeiten – schlicht um Wörter, die Aussagekraft haben und helfen, die Dinge des täglichen Lebens zu benennen.
Darauf aufbauend wird die Rubrik im Laufe des Jahres weitere sprachliche Basisqualifikationen in den Blick nehmen und entsprechende Materialien bereitstellen.

Jetzt das Sonderheft Deutsch als Zweitsprache im Webshop kaufen