Road map

Auf unserer road map, der Heftbeilage zur aktuellen Ausgabe, entdecken die Kinder typische landmarks einer Stadt und werden fit gemacht für den Straßenverkehr. Lesen Sie in zwei Beiträgen, wie Sie das Poster in Ihrem Unterricht einsetzen können.

Die große Begeisterung der Schülerinnen und Schüler für Bilder, auf denen es unendlich viel zu entdecken gibt, nutzt Sandra Hasenclever, um über bekanntes Wortmaterial mithilfe von activities zu kreativen Satzskonstruktionen zu gelangen. Die road map regt die Kinder an, zu berichten, was sie alles entdecken, und erweitert den Wortschatz rund um das Thema city life. Spielerische Gruppenarbeit spornt die Kinder zur Steigerung ihrer kommunikativen Kompetenz an.

Hier geht's zum Beitrag von Sandra Hasenclever mit dem Poster als Download: 

https://www.oldenbourg-klick.de/zeitschriften/grundschulmagazin-englisch/2017-2/city-life-summertime

Das Thema Verkehrserziehung aus dem Sachunterricht nimmt Vanessa Thiel in ihrem Unterrichtsvorschlag cross-curricular im Englischunterricht auf und ermöglicht den Ausbau und die Vernetzung des Fachwissens durch das Medium der Fremdsprache. In der Fremdsprache lernen die Kinder, sich sicherheits- und gefahrenbewusst zu verhalten, ob als Fußgänger oder Radfahrer, und üben die Richtungsanweisungen. Wortschatz zu Orten und Gebäuden der Stadt wird wiederholt, die Lesekompetenz der Kinder geschult, indem sie einen Comic lesen und ergänzen, und die directions werden geübt.

Den Beitrag von Vanessa Thiel mit dem Poster als Download bekommen Sie hier:

https://www.oldenbourg-klick.de/zeitschriften/sallys-world/2017-02/road-safety-sally