DaZ Grundschule

DaZ Grundschule 2/2017

Hören und Sprechen
6,50 €
 

Beiträge in dieser Ausgabe

2 Personen finden diesen Beitrag gut.
2

Flüsterpost und Buchstabenkette

Vom Zuhören zum Sprechen – Sprachspiele für den DaZ-Unterricht
1 Credit
Zum Beitrag

Spiele jeglicher Art sind eine sehr willkommene Abwechslung im Schulalltag. Der positive Nebeneffekt: Die Kinder erwerben dabei Kompetenzen, ohne es überhaupt zu bemerken. Die leicht realisierbaren Sprachspiele helfen nicht nur dabei, Wortschatz zu erlernen und zu festigen, sondern steigern gleichzeitig auch die Handlungs- und Kommunikationsfähigkeit der Schülerinnen und Schüler.

Mein Tag

Die Kinder zu Wort kommen lassen
2 Credits
Zum Beitrag

Die Erfahrung zeigt, dass die Kinder, die ihre Ängste vor dem Sprechen in der für sie fremden und komplizierten Sprache Deutsch ablegen konnten, große Freude daran finden, ihre Alltagserlebnisse mit anderen Kindern zu teilen. Die Kinder, die neu bei uns in den Klassen sind, sollten ­ständig ermutigt werden, aus dem Alltag zu erzählen. Das Sprechen über den Tages­ablauf bietet einen guten Anlass, gängigen Wortschatz und häufig verwendete...

Timmi rennt weg!

Mithilfe von einfachen Bildfolgen erzählen
1 Credit
Zum Beitrag

Kinder erzählen grundsätzlich sehr gerne von ihren Erlebnissen. Die dargestellte Unterrichtseinheit greift die Erzählfreude der Kinder auf, bettet sie aber in einen Kontext ein. Das angebotene Bildmaterial kann unterschiedlich kombiniert werden und damit zu verschiedenen linearen Erzählsträngen und zu unterschiedlichen Geschichten führen. Weiterhin soll das Erzählen über den Hund Timmi die Kinder zur bewussten und abwechslungsreichen Verwendung von...

Dem Täter auf der Spur

Personenbeschreibungen hören, verstehen und sprechen
2 Credits
Zum Beitrag

Hören und Verstehen sind die Grundlagen des Spracherwerbs. Darauf baut die mündliche Sprachfähigkeit des Kindes auf. Die vorliegende Unterrichtseinheit setzt dieses Ziel auf motivierende Art um. Die Kinder kommen als Detektive einem Täter auf die Spur, hören dabei Personenbeschreibungen und sprechen darüber. Die Stunde eignet sich für Lerngruppen/Klassen ab der zweiten Jahrgangstufe. Neben dem Hörverstehen erfolgt auch die Förderung verschiedener...

Kinder mit Flucht­biografie unterrichten

Teil 2: Erziehungspartnerschaft mit geflüchteten Eltern
1 Credit
Zum Beitrag

In den letzten beiden Jahren fanden durch Flüchtlingszuzüge rund 325.000 neue Schülerinnen und Schüler Eingang ins deutsche Bildungs­system. Der bisherige schulische Fokus lag auf der schnellen Bildungsintegra­tion. Dagegen ist das Thema der Zusammenarbeit mit geflüchteten Eltern nur am Rande ins Blickfeld geraten. Viele Schulen sind sich über die Bedeutung der Thematik einig, nur über die Vorgehensweise und Umsetzung herrscht keine Klarheit.

Anzeige