DaZ Grundschule
 

Beiträge in dieser Ausgabe

Mach die Wortschatzkiste auf!

Mit Wortschatzarbeit den Unterricht beginnen
2 Credits
Zum Beitrag

Bei Schuleintritt verfügen deutschsprachige Kinder über einen produktiven Wortschatz von circa 5000 Wörtern, den sie aktiv beherrschen und situationsgerecht anwenden. Zu ihrem rezeptiven Wortschatz zählen zu diesem Zeitpunkt etwa 14.000 Wörter. Bei Kindern mit Migrationshintergrund fallen diese Zahlen im Regelfall deutlich niedriger aus. Zur Verbesserung der Chancengleichheit ist es daher von sehr großer Bedeutung, sich im DaZ-Unterricht gezielt der...

Wortschatzspiele für den DaZ-Unterricht

Wortschatz einführen, festigen und üben
1 Credit
Zum Beitrag

Der Wortschatz ist wohl der wichtigste Faktor für eine gelingende Kommunikation, denn ohne ihn sind Lesen, Schreiben und Sprechen beinahe unmöglich. Der folgende Artikel gibt Tipps zur Wortschatzeinführung und zeigt, wie Spiele eingesetzt werden können, um den neu erlernten Wortschatz in Deutsch als Zweitsprache zu üben und zu festigen.

 

Mein Lieblingsgemüse

Fachwortschatz im DaZ-Unterricht
2 Credits
Zum Beitrag

Neu in Deutschland angekommene Kinder sollen möglichst schnell Kompetenzen erwerben, die ihnen helfen, sich am Klassengespräch zu beteiligen. Die Spanne der sprachlichen Vorerfahrungen ist dabei naturgemäß groß. Im sprachsensiblen Fachunterricht erweitern die Kinder ihren Fachwortschatz und verwenden ihn aktiv im Gespräch. Die nachfolgende Sequenz für den Sachunterricht stellt Ideen vor, wie der Wortschatz zum Themenfeld »Gemüse« abwechslungsreich...

Singen bringt Früchte

Den Wortschatz »Obst« mit Musik lernen
1 Credit
Zum Beitrag

Viele Kinder im Vorschul- und Grundschulalter lernen besonders gut durch Bewegungen und Musik. Gerade auch im DaZ-Bereich lässt sich mit diesem Wissen und der Freude an Musik sehr erfolgreich arbeiten. Die folgende Unterrichtseinheit erläutert, wie der Wortschatz »Obst« musikalisch eingeführt und gefestigt werden kann. Das Prinzip ist variabel einsetzbar und kann einfach auf andere Themenfelder erweitert werden.

 

Wortschatzarbeit

Das Lernen von Wörtern im Zweitspracherwerb
1 Credit
Zum Beitrag

Das kontinuierliche Lernen und Abspeichern von Wörtern bildet die Grundlage für einen gelungenen Zweitspracherwerb. Dabei gilt für den Wortschatzerwerb folgender Satz besonders: »Wir behalten deutlich mehr von dem, was wir selber sagen und tun, als von dem, was wir nur hören oder lesen.« Erst wenn der Lerner selbst möglichst viele Wörter in unterschiedlichen Kontexten flexibel verwendet, sind sie gesichert und gehen in den eigenen Wortschatz dauerhaft...