Wir werden Müllprofis

Fachsprache im Sachunterricht
DaZ Grundschule 3/2018
2 Credits

Kinder begegnen Müll nicht nur im Klassenzimmer oder auf dem Pausenhof, sondern auch auf der Straße und zu Hause. Um kompetent mit Müll umgehen zu können, muss man die verschiedenen Rest- bzw. Wertstoffe und ihre passenden Entsorgungsbehälter kennen und darüber sprechen können. Mit neuen Inhalten gehen neue Begriffe einher: Fachliches Lernen ist auch immer sprachliches Lernen. Wie sich Sache und Sprache lernbegünstigend verbinden lassen, zeigen die Unterrichtsanregungen zum Thema Müll.