DaZ Grundschule

DaZ Grundschule 1/2020

Werte und Demokratie
2,40 €

Das vorliegende Heft widmet sich einem immer wichtiger werdenden Thema, nämlich Werteerziehung und Demokratiebildung in Willkommensklassen.

Viel Freude beim Lesen!

Beiträge in dieser Ausgabe

Kinder haben Rechte

»Reziprokes Lesen« – eine kooperative Lernmethode in Willkommensklassen
2 Credits
Zum Beitrag

Kinderrechte sind ein grundlegendes Thema. Sowohl im Schulalltag als auch für das Zusammenleben ist es wichtig, dass Kinder ihre Rechte kennen. Das gilt natürlich auch für Kinder aus anderen Kulturkreisen, die neu in Deutschland angekommen sind. Das folgende Unterrichtsbeispiel zeigt, wie sich die Schülerinnen und Schüler einer Willkommensklasse einen Text zu Kinderarbeit in Indien erschließen. Die Methode »Reziprokes Lesen« wurde gewählt, weil sich...

Demokratie: Bildung für Eltern

Rechte und Pflichten einer Erziehungspartnerschaft
1 Credit
Zum Beitrag

Baden-Württemberg hat verpflichtend das Fach Demokratiebildung für Vorbereitungsklassen an Grund- und Sekundarschulen eingeführt. Damit die Unterrichtsziele nachhaltig umgesetzt werden können, ist eine enge Zusammenarbeit mit den Eltern unabdingbar.

Mit »Vitamin C« zur Demokratie

Der spielerische Weg zum Demokratieverständnis
2 Credits
Zum Beitrag

Demokratie bedeutet: in Freiheit leben, denken und handeln. Wer als mündige/r Bürger/-in am gesellschaftlichen Leben teilhaben und Verantwortung in der Gemeinschaft übernehmen will, ist Werten wie Friedfertigkeit, Toleranz, Solidarität und Meinungsfreiheit verpflichtet. Demokratie soll erlernt werden, doch insbesondere erlebbar sein, um demokratische Prinzipien zu verinnerlichen. Dies erfolgt mit »Vitamin C« – dies steht für »Cultural Competence«.

Demokratiebildung – auf gemeinsame Werte einigen

Kulturell und sprachlich vielfältige Schülerschaft
1 Credit
Zum Beitrag

Die neu zugewanderten Kinder und Jugendlichen sprechen nicht nur unterschiedliche Sprachen, sondern bringen auch ihre eigenen soziokulturellen und religiösen Prägungen mit. Im neuen Fach Demokratiebildung sollen die Schülerinnen und Schüler Grundrechte kennenlernen sowie Teilhabe und Selbstwirksamkeit erproben. Der Beitrag nimmt die Ausgangslage in den Blick und berichtet über erste Erfahrungen aus der Praxis.

Demokratieerziehung in Willkommensklassen

Grundlegende Aspekte der Planung und Durchführung
1 Credit
Zum Beitrag

Mit dem Fach Demokratieerziehung sollen Schülerinnen und Schüler der Willkommensklassen auf das Leben in der hiesigen Gesellschaft vorbereitet werden und die Grundlagen eines selbstbestimmten Miteinanders lernen. Doch wie sehen Planung und Durchführung eines solchen Unterrichts aus? Dieser Beitrag widmet sich den Erfahrungen von Lehrkräften, welche dieses Fach bereits unterrichten.

Richtig streiten lernen

Verhaltensregeln formulieren
1 Credit
Zum Beitrag

Lerngruppen in Willkommensklassen sind durch vielfältige Diversität gekennzeichnet: Die Schülerinnen und Schüler kommen aus verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Kulturen, Religionen und Sprachen. Darüber hinaus werden Differenzen in den Bildungsbiografien sichtbar: Während die Einen regelmäßigen Kindergarten- und Schulbesuch aufweisen, hatten Andere entweder nur für wenige Zeit Unterricht oder konnten – aus unterschiedlichsten Gründen – nie eine...