Leseförderung mit Texten in einfacher Sprache

Literarisches Lesen und Lernen durch parallele Lektüre
DaZ Sekundarstufe 3/2018
1 Credit

Literarisches Lernen wird durch einen individuell geprägten Umgang mit literarischen Texten und die verfügbaren kognitiven Ressourcen sowie sprachlichen Fähigkeiten beeinflusst. Der Einsatz von literarischen Texten in einfacher Sprache lässt eine Brücke zum literarischen und ästhetischen Lernen schlagen, und gemeinsame Lernziele können auf angeleiteten, aber dennoch -individuellen Wegen der Leseförderung erreicht werden.