Was Schüler können müssen

Wege zum standardorientierten Deutschunterricht
Deutschmagazin (bis 2012) 3/2006
2 Credits

Die Autorinnen weisen Wege zu einem standardorientierten Deutschunterricht, wie ihn die KMK-Konferenz vorgibt. Über die Anforderungen, d.h. über das, was die Schüler und Schülerinnen können müssen, sollten diese auch systematisch informiert werden, so das Plädoyer der Autorinnen. Als Instrumente werden Steckbriefe für Schreibformen und Beurteilungsbögen für die Aufsatzkorrektur vorgestellt. Die Beispiele zeigen, dass ein derartig orientierter Schreibunterricht keineswegs zur simplen Musterbildung führen muss. Der Beitrag enthält zwei Kopiervorlagen (Steckbrief und Korrekturbogen) zur Schreibform 'Erzählung`in der 5. Jahrgangsstufe sowie weitere Materialien zum Thema (für unterschiedliche Jahrgänge) auf der beiliegenden CD. (Teilw. Orig.).