Schreibtraining

Zitieren als Teilkompetenz wissenschaftlichen Schreibens
Deutschmagazin (bis 2012) 6/2006
2 Credits

Schreibtrainings nutzen Lernmöglichkeiten, wie sie jedem Training eigen sind: Isolieren von Teilkompetenzen, Üben von Teilhandlungen, Feedback für Leistungen, Auswertung von Erfahrungen, sukzessive Optimierung einer Leistung, selbst gesetzte Ziele usw. Trainingsverfahren werden erfahrungszentriert angelegt, d. h. sie machen kritische Lernleistungen der Beobachtung und Reflexion zugänglich. Der Autor beschreibt eine strukturierte Anleitung für ein wissenschaftspropädeutisches Training zur Vermittlung von Zitierkompetenz. Mehrere Materialien dazu sind auf der beiliegenden CD enthalten. (Teilw. Orig.).