Moderne Suche nach sich selbst – Oder: Wer findet wen?

Ein Unterrichtsmodell zu dem Jugendroman »Finding Alex« von Kathrin Schrocke
Deutschmagazin (bis 2012) 6/2008
2 Credits

Der Beitrag stellt die thematischen, strukturellen und sprachlichen Aspekte des Romans »Finding Alex« von Kathrin Schrocke vor. Bei dem Text handelt es sich um einen Adoleszenzroman, der Jugendliche zum identifikatorischen Lesen einlädt, aber auch grundlegende Fähigkeiten zur Reflexion über unterschiedliche Lebensentwürfe abverlangt. Das Unterrichtsmodell entwirft einen Lektüreleitfaden mit folgenden Bausteinen: Entwicklung interpersonaler Konstellationen, Suche nach geschlechtlicher Identität, Funktionen von Jugendsprache im Roman. Auch ein für das Unterrichtsmodell entstandenes Interview mit der Autorin steht als Material zur Verfügung.