Gehört der Islam zu Europa?

Schwierig, aber möglich – ein Plädoyer für Toleranz
Deutschmagazin (bis 2012) 4/2011
1 Credit

Die Feststellung von Bundespräsident Christian Wulff, dass »der Islam zu Deutschland gehört«, hat sogleich Widerspruch hervorgerufen. Die Einstellungen und Meinungen zu dieser Frage sind auch bei Angehörigen desselben politischen Lagers ausgesprochen kontrovers. Andreas Wirsching stellt heraus, warum gerade unsere europäischen Grundwerte der Freiheit, der Toleranz und individuellen Selbstbestimmung in eine dilemmatische Problemlage führen. Er zeigt aber auch, dass es Wege zu einem in die europäische Gesellschaft integrierten, zu einem »Euro-Islam« geben kann.