Toleranz

Klärung eines Begriffs
Deutschmagazin (bis 2012) 4/2011
1 Credit

Seit der Aufklärungszeit wird die Toleranz mehr und mehr als eine der wichtigsten Tugenden eingeklagt, die einzelne Menschen sowie ethnische, religiöse und anderweitig definierte Gruppierungen gegeneinander aufzubringen haben, die aber auch Staaten im Umgang mit den diversen Bevölkerungsgruppen auf ihrem Territorium an den Tag legen sollten. Wenn sich nun in Ländern wie den Niederlanden, die seit dem siebzehnten Jahrhundert für Viele ein Vorbild auf diesem Sektor waren, Widerstand gegen eine »Kultur der Toleranz« regt, die mit Indifferenz gleichgesetzt wird und den sozialen Konflikten einer multikulturellen Gesellschaft angeblich nicht gewachsen sei, so zeigt dies, wie wichtig es ist, sich darüber klar zu werden, was der Begriff beinhaltet – und was nicht.