Warum ich über »meine« Heimat schreibe

Fiktive Heimaten und Provinzen
Deutschmagazin (bis 2012) 3/2012
1 Credit

Die Romane und Erzählungen des Schriftstellers Norbert Scheuer sind alle in seiner Heimat, der Eifel, situiert. Die Geschichten spielen in Kall, einem Eifel-Ort, den man jedoch so auf keiner Landkarte findet. Der Autor erklärt hier sein poetologisches Konzept, es ist zugleich ein Plädoyer für das Schreiben aus der Provinz.