Mythen in Max Frischs »Homo faber«

Stoff- und motivgeschichtliche Aufarbeitung des Problemkomplexes als Stationenlernen
Deutschmagazin (bis 2012) 4/2012
1 Credit

Mit Hilfe von Kontextmaterialien und Bildimpulsen werden die Schülerinnen und Schüler in einzelnen Stationen angeleitet, den Problemkomplex der Mythenrezeption und Mythenmontage in Max Frischs »Homo faber« von verschiedenen Perspektiven aus aufzuarbeiten. Dabei werden vor allem Figuren der griechischen Mythologie wie Ödipus, Persephone bzw. Demeter und Kore, Venus und Erinnye fokussiert und Materialien zur Verfügung gestellt, die eine tiefergehende Analyse und Erörterung der Bedeutung und Funktion der Mythenrezeption und Mythenmontage ermöglichen.