Zusammengesetzte Substantive

Teil 3: Bindestrich und Fugenelemente
Deutschmagazin (bis 2012) 4/2012
2 Credits

Wie in Teil 1 der Serie (Grund- und Bestimmungswort) dargelegt, gibt es unendliche Möglichkeiten, mit Substantiven Zusammensetzungen zu bilden. Seit 2005 ist das jeweilige »Wort des Jahres« – herausgegeben von der Gesellschaft für deutsche Sprache – ein zusammengesetztes Substantiv, wie z. B. Stresstest (2011), Wutbürger (2010) und Abwrackprämie (2009). Diese Wörter haben nach Ansicht der Jury die öffentliche Diskussion des betreffenden Jahres besonders bestimmt bzw. stehen als »verbale Leitfossilien« für wichtige Themen.