Deutschmagazin (bis 2012) 5/2004

Mündliche Kommunikation
13,90 €
 

Beiträge in dieser Ausgabe

Vom Lampenfieber zum souveränen Auftreten

Teil 3: Referate, Diskussionen und Debatten in Jahrgangsstufe 7/8
2 Credits
Zum Beitrag

Dieser Beitrag will Anregungen geben für ein Rhetorik-Curriculum in der siebten und achten Klasse. Durch systematische Übungen im Rahmen des regulären Deutschunterrichts sollen Schülerinnen und Schüler weiterhin zum freien Sprechen vor der Klasse hingeführt werden. Darüber hinaus lernen und üben sie nicht nur das monologische, sondern in kontroversen Redesituationen auch das dialogische Sprechen: So sollen sie in Debatten souverän ihren Standpunkt...

Der Ton macht die Musik!

Bekannte Sprechmuster in ihrer Wirkung beschreiben
2 Credits
Zum Beitrag

Wie spricht man situationsangemessen und adressatengerecht? Auch das ist eine Anforderung im Bereich "Sprechen und Zuhören" in den neuen KMK-Standards für den Mittleren Bildungsabschluss. Was "situationsangemessen und adressatengerecht" heißt, dazu gibt es keine Patentrezepte. Aber es gibt bestimmte Wirkungstendenzen, die von einzelnen sprecherischen Verhaltensweisen und ihrem Zusammenwirken ausgelöst werden. Man kann sie als...

Gesprächstraining

Oder: Menschenkenntnis statt Manipulation
2 Credits
Zum Beitrag

Noch nie war der Alltag so von ständiger Kommunikation bestimmt wie heute. Trotzdem scheitern viele Gespräche daran, dass eine Verständigung unmöglich scheint. In diesem Artikel werden in Anknüpfung an bekannte Kommunikationstheorien Trainingsaspekte und Übungen vorgestellt, die im Unterricht zur effektiven Förderung von Gesprächskompetenz eingesetzt werden können.

Zuerst faltest du...

Schreiben und Überarbeiten von Faltanleitungen
2 Credits
Zum Beitrag

In drei Modulen wird am Beispiel von Faltanleitungen das Verfassen von Vorgangsbeschreibungen mit Verfahren der Textüberarbeitung verknüpft. Anliegen der Unterrichtssequenz ist es, dass die Schülerinnen und Schüler Schreiben als einen komplexen Prozess erfahren, der sich in die Phasen Textplanung, Textniederschrift und Textüberarbeitung gliedert. Indem die Lernenden Schreiben und Überarbeiten aufeinander beziehen, wird die Arbeit am Stil in den...

Groß- und Kleinschreibung

Übungen zur Orthographie
2 Credits
Zum Beitrag

Wie auch schon im letzten Heft stellt dieser Artikel Übungsmaterial zur Verfügung, das die Schüler weitgehend auch in Eigentätigkeit bearbeiten können. Die jeder Übung vorausgehenden Hinweise zu den wichtigsten Regeln der Groß- bzw. Kleinschreibung können dabei wie ein einfaches Nachschlagewerk genutzt werden, mit denen Vergessenes aufgefrischt und Erlerntes angewendet und gesichert werden kann.

Inspiriert von Miss Stretchberry

Unterrichtsideen zum Gedichtband "Der beste Hund der Welt"
2 Credits
Zum Beitrag

Jack, die Hauptfigur eines Kinderbuches, erhält hervorragenden muttersprachlichen Unterricht. Die didaktischen und methodischen Einfälle seiner Lehrerin Miss Stretchberry werden zum Ausgangspunkt einer ungewöhnlichen Lyrikreihe.

"Agnes" von Peter Stamm

Die (mögliche) Auflösung einer Identität
2 Credits
Zum Beitrag

"Agnes" ist der vielgelobte Debütroman des Schweizers Peter Stamm. Im Folgenden werden neben einer kurzen Inhaltsinformation, der Begründung der Auswahl dieses Romans und der Darstellung der Leitfrage der Romanuntersuchung sieben Module zur schulischen Umsetzung vorgestellt. Um ein Verständnis des Romans zu entwickeln, sollten im Unterricht die Module 1 bis 3 obligatorisch bearbeitet werden. Die anderen vier Module können je nach Klassen-...

Brecht selbstorganisiert lesen

Lektüre mit Hilfe von Wochenplänen
2 Credits
Zum Beitrag

Die Wochenplanarbeit eignet sich für alle, die gerne Freiarbeit machen würden, aber die Kontrolle nicht völlig aus der Hand geben oder mit dieser Methode sacht beginnen wollen. Wochenplanarbeit ermöglicht es, die Lerninhalte der Schüler vorzustrukturieren und das Lerntempo mitzubestimmen. Selbstverständlich können die hier vorgestellten Arbeitsblätter auch zur Freiarbeit verwendet werden oder als einzelne Bausteine in den traditionellen Unterricht...

Das Gespräch mit den Eltern

Hinweise zu Intention, Vorbereitung und Durchführung
2 Credits
Zum Beitrag

Die Autoren zeigen die Bedeutung des Gesprächs mit den Eltern als zentralem Medium zur Problembewältigung auf und geben konkrete Hinweise zu Intentionen, Vorbereitung und Durchführung einer solchen Veranstaltung. Dabei werden Argumentationsstrategien und für das Fach Deutsch spezifische Fragen thematisiert.