Deutschmagazin (bis 2012) 1/2006

PC und Internet
13,90 €
 

Beiträge in dieser Ausgabe

Mündliches Sprachhandeln

Förderung der kommunikativen Kompetenz
2 Credits
Zum Beitrag

In diesem Beitrag geht es um die Förderung der kommunikativen Kompetenz, d.h. um die Bereiche 'Sprechen und Zuhören". Die Autorinnen nehmen zunächst Bezug zu den aktuellen Bildungsstandards und skizzieren dann eine Unterrichtsreihe, die zentrale Sprechhandlungen exemplarisch einübt, ihre Anforderungen bewusst macht und zur genauen Rückmeldung durch Schüler anzuleiten vermag. Die zugehörigen Arbeits- und Schülerrückmeldebögen lassen sich...

Wiki und die starken Texte

Schreibprojekte mit Wikis
2 Credits
Zum Beitrag

Ein Erfahrungsbericht über die Arbeit mit Wikis in Schreibprojekten im Deutschunterricht an einem Gymnasium in der Schweiz.

Lernen mit digitalen Medien

Von SelGO zu "Texte, Themen und Strukturen interaktiv"
1 Credit
Zum Beitrag

Im Rahmen des Modellprojekts SelGO (Selbstständiges Lernen mit digitalen Medien in der Oberstufe) ist in Kooperation mit IBM, Klett und Cornelsen eine Online-Lernumgebung entwickelt worden, deren Module für den kursbezogenen Unterricht an der Sek II genutzt werden. Um diese Lernumgebung allgemein zugänglich zu machen, gibt Cornelsen die CD-ROM-Reihe "Texte, Themen und Strukturen interaktiv" für den Deutschunterricht der gymnasialen Oberstufe...

Mit den Wortarten auf Du und Du

1. Teil: Die deklinierbaren Wortarten
2 Credits
Zum Beitrag

Zum Grundlagenwissen, das im Deutschunterricht vermittelt werden soll, gehören die Wortarten, da ihre Kenntnis und die Kenntnis der grammatischen, semantischen, kommunikativen und kontextuellen Funktionen sowohl für die Textrezeption und -produktion als auch für den Fremdsprachenerwerb unerlässlich sind. In diesem Beitrag geht es um die deklinierbaren Wortarten. Die hier vorgeschlagenen Übungen sind so konzipiert, dass sie zur gezielten Wiederholung...

Einsamkeit und Familienglück

Bilder und Gedichte der Spätromantik und des Biedermeier
2 Credits
Zum Beitrag

Der Autor stellt Bilder und Texte vor, die sich besonders für die (Bild-)Betrachtung und Beschreibung in der Sek I eignen und auch dem Literaturunterricht der Sek II visuelle und inhaltliche Impulse für die Auseinandersetzung mit den Befindlichkeiten von Künstlern wie z.B. Carl Spitzweg, Moritz von Schwind, Ferdinand Waldmüller oder Franz Grillparzer in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts geben. Die beiliegende CD enthält die Bilder, Texte sowie...

Romanes Bruder

Produktion einer literarischen Zeitung
2 Credits
Zum Beitrag

In seinem Praxisbericht aus einem 12. Jahrgang beschreibt der Autor eine produktionsorientierte Methode der Texterschließung des Romans "Schlafes Bruder" von Robert Schneider. Auf der Basis der Romanhandlung erstellen die Schülerinnen und Schüler eine literarische Zeitung, entweder Online oder als Printausgabe. Das Erstellen solch literarischer Zeitungen verbindet die interpretatorische Aneignung des literarischen Gegenstandes mit der...

Magische Spannung am Ende der Welt

Mit Isabel Allende in "Die Stadt der wilden Götter"
2 Credits
Zum Beitrag

Der Autor stellt den Jugendroman "Die Stadt der wilden Götter" von Isabel Allende vor, der als Klassenlektüre ab Klasse 8 eingesetzt werden kann. Der Beitrag enthält Bausteine zur unterrichtlichen Behandlung des Romans. Neben der Lektüre des Werkes steht auch die eingehende Auseinandersetzung mit den darin angesprochenen Problemfeldern im Vordergrund, wie z.B. positive Haltungen (Ablehnung des Rauchens), Ehrlichkeit, Verantwortungsgefühl,...

Heitere und ernste Monatsgedichte

Fächerübergreifendes Projekt: Immerwährender Kalender
2 Credits
Zum Beitrag

Das Projekt "Immerwährender Kalender" wurde in der 6. und 7. Schulstufe in den Fächern Deutsch und Bildnerische Erziehung durchgeführt. Der Kalender hat ein Deckblatt und 12 Monatsblätter mit einem Monatsgedicht und einer adäquaten Illustration. Die Durchführung des Projekts erstreckte sich über ein komplettes Unterrichtsjahr. Die zugehörigen Materialien sind als Kopiervorlage im Heft sowie (plus zusätzliche) auf der beiliegenden CD enthalten...

Unterrichtstagebuch im WWW

Wozu man Blogs in der Schule nutzen kann
2 Credits
Zum Beitrag

Der Beitrag berichtet von Erfahrungen mit Weblogs (auch Blogs genannt) eines Deutsch-Leistungskurses und zweier Klassen der Mittelstufe. In beiden Fällen wurden sie im Deutschunterricht genutzt, um Schüler ein Unterrichtstagebuch führen zu lassen. Dabei stellen die Schüler ihr Material ins World Wide Web, wo es von Lesern kommentiert werden kann. Der Autor gibt technische Hinweise, erläutert Vor- und Nachteile sowie Probleme bei der Durchführung und...

Geschlechtergerechtes Unterrichten

Die PISA-Studien und die Konsequenzen für den Deutschunterricht
1 Credit
Zum Beitrag

Der Beitrag stellt in kurzer Form die wesentlichsten Unterschiede der Lesekompetenz zwischen Jungen und Mädchen nach den Ergebnissen der PISA-Studie 2000 dar, um danach einige Handlungsfelder für einen geschlechtergerechten Deutschunterricht aufzuzeigen.