Fantasiewesen nach Joan Miró

Aktiv-entdeckender Umgang mit Kunst
Fördermagazin Grundschule 1/2016
1 Credit

Für ästhetische Bildungsprozesse sind Wahrnehmen und künstlerisches Tun gleich wichtig.

Wie ein aktiv-entdeckender Kunstunterricht die kindliche Fantasie beflügelt, Kreativität und Beobachtungsgabe der Kinder fördert sowie die Begeisterung für Kunst weckt, wird am Beispiel des  Werkes „Der singende Fisch“ des Künstlers Joan Miró illustriert.