Tor – Foul und Aus

Ausbildung zu Schiedsrichtern
Fördermagazin Grundschule 3/2017
1 Credit

An allen Schulen wird in der Pause Fußball gespielt. Ein Spiel, das die Schülerinnen und Schüler mit Leidenschaft erfüllt, den Bewegungsbedarf in der Pause abdeckt und das soziale Miteinander fördert. Dennoch sind auch Konflikte an der Tagesordnung. Ungleiche Mannschaften, Regelverstöße und Alleingänge einzelner Kinder lösen Unzufriedenheit aus. Diese werden häufig in den Unterricht hineingetragen und erfordern Klärung. Auch deshalb ist es ein Thema, mit dem sich die Schulsozialarbeit immer wieder befasst. Deshalb ist es wichtig, ein gutes Miteinander und den Spaß in der Pause zu fördern und nebenbei den Kindern einen respektvollen Umgang miteinander und die Relevanz von Regeln und deren Einhaltung zu vermitteln.