Gemeinsam Klassenregeln aufstellen

Fördermagazin Sekundarstufe 4/2014
2 Credits

Regeln rahmen und strukturieren das schulische Miteinander. Das Formulieren von Klassenregeln schult die Argumentationsfähigkeit und erhöht die Verbindlichkeit der gemeinsam erarbeiteten Regeln.Vorgestellt wird am Beispiel des Formulierens gemeinsamer Klassenregeln ein mehrschrittiges Schreibarrangement für eine 5. Klasse. Im Mittelpunkt steht hier die Teilfähigkeit kontroverses Argumentieren. Beim kontroversen Argumentieren lernen die Schüler, sich mit verschiedenen Positionen zu strittigen Themen auseinanderzusetzen und Pro- und Kontra-Argumente abzuwägen.

Anzeige