Licht, Sehvorgang, Spiegelbild

Präkonzepte im Themenbereich Optik
Fördermagazin Sekundarstufe 03/2016
1 Credit

„Die Schüler dort abholen, wo sie stehen“ (vgl. Schorch 2003, 14) – ein nur allzu bekannter Grundsatz für den Unterricht. Sogenannte Präkonzepte bilden den individuellen Leistungsstand und die Vorstellungen ab, die Kinder und Jugendliche zu bestimmten Phänomenen oder Sachverhalten in den Unterricht mitbringen. Zum einen ist es so, dass sich dieses Schülervorverständnis oftmals kaum mit den naturwissenschaftlichen Zusammenhängen deckt. Zum anderen ist dieses Vorverständnis zum Teil so tief in den Kindern verwurzelt, dass es immer wieder direkt oder indirekt im Unterricht zutage tritt (Wodzinski 2011).