Fördermagazin Sekundarschule

Beiträge in dieser Ausgabe

Konkrete Poesie

Spielarten poetischer Sprache im Deutschunterricht
2 Credits
Zum Beitrag

Konkrete Poesie eignet sich hervorragend als Lerngegenstand für den Deutschunterricht. Der spielerische Blick auf die lautliche und bildliche Seite der Sprache bereitet nicht nur Vergnügen und schafft Motivation zum Umgang mit literarischen Texten, sondern bietet auch Potenziale für sprachliches und literarisches Lernen.

Spielarten Optischer Poesie erkunden

Die Wirkmechanismen Konkreter Poesie selbst erproben
2 Credits
Zum Beitrag

Lyrik gehört nicht von vorn­herein zu den bevorzugten Texten von Schülerinnen und Schülern in der Sekundarstufe I. Konkrete Poesie aber kann aufgrund ihrer typografischen Erscheinung überraschen und eigene Zugänge zu Lyrik ermöglichen. Die vorliegenden Unterrichtsvorschläge arbeiten mit Beispielen der Optischen Poesie, also Texten Konkreter Poesie, die besonders mit der bildlichen Anordnung von Wortmaterial spielen (vgl. Beitrag Steinmetz in diesem...

Wiederholen und Auslassen

Das Spiel mit konkreter Sprache am Beispiel von Konstellationen
2 Credits
Zum Beitrag

Konstellationen sind lyrische Denk- und Sprachspiele, bei denen wenige Wörter flächig auf dem Papier angeordnet sind. Der Beitrag lässt anhand einfach strukturierter Konstellationen einen spezifisch literarischen Lesemodus einüben.

Sehen – Verstehen

Konkrete Poesie im fächerübergreifenden Sprachunterricht
2 Credits
Zum Beitrag

Konkrete Poesie eignet sich aufgrund ihrer visuellen Eigenschaften für die erweiterte Wort- bzw. Sprachentwicklung in der Sekundarstufe I. Im Beitrag wird gezeigt, wie spielerisch poetische Bild- und Wortverknüpfungen gefestigt und für den fächerübergreifenden Spracherwerb (sowohl im Bereich Deutsch als Fremdsprache als auch für den generellen Erwerb von Fremdsprachen) nutzbar gemacht werden. So kann Konkrete Poesie auch im Arbeitsbereich „Reflexion...

Konkrete Poesie im Concrete Jungle

Stadtgedichte anbahnen in Konkreter Poesie
2 Credits
Zum Beitrag

Stadtgedichte aus den Epochen der Moderne wie auch aktuelle lyrische Texte zum literarischen Topos Stadt sind Stoff der neunten oder zehnten Jahrgangsstufe in verschiedenen Lehrplänen, aber auch eine beliebte Textsorte in zentralen Abschlussprüfungen. In der hier vorgeschlagenen Unterrichtssequenz soll mit einem niederschwelligen Einstieg über die Konkrete Poesie Interesse für Themen der Stadt geweckt und gleichzeitig die Gattung Lyrik spielerisch...

Auf die Form kommt es an!

Übungen zur Optischen Poesie
2 Credits
Zum Beitrag

Das Thema „Optische Poesie“ ist für Schülerinnen und Schüler herausfordernd, weil sie die für das poetische Verständnis zentrale Funktion der Form nachvollziehen müssen. Das Thema ist alltagsnah und gegenwartsrelevant, weil das Verständnis des Zusammenhangs von Form, Funktion und Inhalt bei der Lektüre von digitalen Texten, Werbetexten oder bei der Reflexion über Adressat, Wirkung und Funktion selbst verfasster Texte eine Rolle spielt.

Wirkt Schuldenprävention?

Impulse
1 Credit
Zum Beitrag

Jugendliche wachsen heute deutlich früher in eine zunehmend komplizierter werdende Konsumwelt hinein und sind mit ihrer Kaufkraft ein wichtiger Wirtschaftsfaktor. Konsumieren ist ein fester Bestandteil jugendlicher Alltagskultur. Immerhin 10 % der Mädchen und 5 % der Jungen bei den 12- bis 19-Jährigen geben den “Einkaufsbummel“ als Freizeitbeschäftigung an (vgl. JIM, 2012).