Was sagt mir das Gedicht? – Ich weiß es nicht! Oder doch?

Selbstreflektierender Umgang mit Lyrik
Fördermagazin Sekundarstufe 2/2020
3 Credits

Der Umgang mit Gedichten ist nicht nur ein bedeutender Schwerpunkt in den Lehrplänen und Richtlinien für das Fach Deutsch, sondern ist eine verlässliche Möglichkeit, Schülerinnen und Schüler aktiv und kreativ agieren zu lassen. Setzt man für die Untersuchung lyrischer Texte dann verschiedene handlungs- und produktionsorientierte Methoden ein, so hat man klar strukturierte Bewertungsinhalte. Die Lerner dokumentieren ihren Lernzuwachs, bewerten ihren Lernprozess und formulieren darauf basierend weiterführende Zielsetzungen. So können sie selbstständig fachliche Inhalte, die noch einer weiteren Übung bedürfen, herausarbeiten und gezielt üben. Gleichzeitig wird die Kompetenz zur Reflexion kontinuierlich weiterentwickelt.