Fördermagazin 11/2005

Progressive Muskelentspannung
13,90 €
 

Beiträge in dieser Ausgabe

Progressive Muskelentspannung

Eine Möglichkeit zum Abbau von Wut und Aggression
1 Credit
Zum Beitrag

Die Progressive Muskelentspannung ist ein Verfahren, das in der Schule effektiv zum Abbau von Wut und Aggression eingesetzt werden kann. Sie ist ein systematisches Muskelentspannungstraining, aus dem sich ein neues Köperbewusstsein entwickelt und eine körperlich-seelische Wohlspannung gefördert wird. Der vorliegende Beitrag zeigt die theoretischen Grundlagen der Progressiven Muskelentspannung auf, konkrete Umsetzungen im Unterricht folgen in weiteren...

Rituale in der Grundschulstufe

Teil 1: Fachbereich Deutsch
1 Credit
Zum Beitrag

Lesen, Schreiben und der mündliche Ausdruck zählen zu den wichtigsten Kulturtechniken des Menschen. Heranwachsende müssen jedoch erst durch attraktive Lese-, Schreib- und Erzählanlässe an das Medium Sprache herangeführt werden. Sie sollen erfahren, wie kreativ und locker man mit Sprache umgehen kann. (Orig.).

Streit im Schulhof

Ein Unterrichtsbeispiel zum Thema "Umgang mit Ängsten"
2 Credits
Zum Beitrag

Streitigkeiten, Konflikte und Gerangel zählen zu den Alltagserfahrungen der Kinder. Insbesondere wird die "große Pause" zum Brennpunktgeschehen, da hier unterschiedliche Interessen und Bedürfnisse aufeinander treffen. Die Unterrichtseinheit greift einen aktuellen Konflikt auf. Konfliktfälle unter Schülerinnen und Schülern während der Pause zeigen sich einmal als harmlose Rauferei, zum anderen reichen sie bis zur undurchschaubaren und massiven...

Besuch von Egon Ehrlich

Wir helfen Parkwächter Egon beim Ergänzen im Zahlenraum 10
1 Credit
Zum Beitrag

Im Erstunterricht in Mathematik sollen die Kinder Sachverhalte der Umwelt mithilfe von Zahlen erfassen und grundlegende mathematische Denkweisen erwerben. Doch Schülerinnen und Schüler mit individuellem Förderbedarf haben oftmals Schwierigkeiten, die unterschiedlichen Aufgabenarten, wie Plus- und Minusaufgaben im Zahlenraum 10, sowie Ergänzen und Zerlegen auseinander zu halten. Mit der Figur des Parkwächters Egon Ehrlich soll das Ergänzen...

"Sackhüpfen"

Würfelspiel zum Einüben der Einmaleinsreihen
1 Credit
Zum Beitrag

Das sichere Beherrschen der Einmaleinsreihen ist für den Mathematikunterricht in der Oberstufe eine unverzichtbare Grundlage. Bruch- sowie Prozentrechnen sind ohne entsprechende Kenntnisse nicht oder nur unzureichend möglich. Deswegen ist ein motivierendes Üben und immer wiederkehrendes Wiederholen in den unteren Klassen von größter Wichtigkeit. (Orig.).

Elektromagnet in Eigenleistung

Förderung der Selbstständigkeit im Physikunterricht
1 Credit
Zum Beitrag

Selbstständigkeit ist eine Teilqualifikation der Methodenkompetenz. Diese trägt dazu bei, den eigenen Arbeits- und Lernprozess bewusst, zielorientiert, ökonomisch und kreativ zu gestalten. Im Physikunterricht ermöglicht die Selbstständigkeit den Schülerinnen und Schülern die Durchführung eigener Versuche. Dieses eigenständige Experimentieren wird wiederum als Königsweg der Erkenntnisgewinnung gesehen. (Orig.).

Wir eröffnen einen Schulkiosk

Darstellung eines Projekts
1 Credit
Zum Beitrag

Es zählt zur Schwierigkeit handlungsorientierten Unterrichts, Anlässe zu finden, die nicht nur simulativen Charakter haben bzw. aufgesetzt sind, sondern wirkliche Bedeutung haben. Das Projekt Schulkiosk eröffnet zahlreiche Handlungsdimensionen. Es wirkt über die Klasse hinaus, hilft Schule gestalten und bahnt zudem Prozesse an, die lebensbedeutsam sind. (Orig.).

Ein Fenster zur modernen Kunst

1 Credit
Zum Beitrag

Bildnerisches Sehen ist ein Ziel des Kunstunterrichts. Im vorliegenden Beitrag wird eine Methode beschrieben, wie man mit einem "Fenster" bildnerisch interessante (ästhetische) Formen und ihre Farben aussuchen kann, um sie anschließend zu vergrößern und verfremdet darzustellen. Ungewöhnlich ist das motivierende Material, in dem gesucht wird - ein Comic-Heft. (Orig.)....

Eine Nadel stellt was an

Elementare Verarbeitungstechniken als Experiment
1 Credit
Zum Beitrag

In den Lernstufen 1 bis 4 sollen die Schülerinnen und Schüler elementare Erfahrungen durch spielerisch forschenden Umgang mit textilem Material sammeln. Durch das Anbringen von Zutaten können Grundkenntnisse in elementaren Verarbeitungsverfahren erlangt und erste ästhetische Eindrücke vermittelt werden. Der Schwerpunkt dieser Unterrichtsstunde liegt folglich auf dem spielerisch-intuitiven Probieren. Dabei wird eine Verarbeitungstechnik "erlernt...

Adventslicht

Wie aus einem Holzstamm eine Kerze wird
1 Credit
Zum Beitrag

Zahlreiche Symbole künden die Weihnachtszeit an. Hierzu zählen auch die Lichter des Advents, die vier Kerzen. Eine ansprechende Holzarbeit - "Adventslicht" oder auch "Holzlicht" - ist eine passende Idee für eine wirkungsvolle Raumgestaltung und kann als geeignetes Geschenk dienen. (Orig.)....