Gewaltprävention

Mit selbst erstellten Fabeln das Thema "Gewalt" behandeln (Teil 2)
Fördermagazin 6/2004
1 Credit

Gewaltprävention kann nicht mit dem pädagogischen Zeigefinger erfolgen. Mit selbst erstellten Fabeln können Lehrerinnen und Lehrer gezielt und kindgemäß das Thema Gewalt angehen und einen Beitrag zur Gewaltvermeidung leisten. In Teil 1 dieses Beitrages wurden zwei Fabeln vorgestellt (Förderschulmagazin 5/2004), der vorliegende Teil 2 bietet drei Fabeln- mit einem pädagogischen Kommentar und Anregungen zu Transfer und Ausgestaltung des jeweiligen Themas.