Die Organisation ganzheitlicher Lernprozesse

Förderung von Jugendlichen mit besonderem Förderbedarf
Fördermagazin 2/2007
1 Credit

Das ganzheitliche Lernen berücksichtigt neben der Verwertung erworbener Kompetenzen auf dem Arbeitsmarkt auch die Entwicklung der Persönlichkeit des Lernenden als Ziel. So ist der ganzheitliche Ansatz aktueller denn je und nimmt junge Menschen in ihrer Gesamtheit wahr. Die Organisation ganzheitlicher Lernprozesse wird mit den Elementen Zielgruppe, Konzept, Methoden und Qualifizierungsbausteine für benachteiligte Jugendliche, insbesondere Lernbehinderte, skizziert.