Hirnforschung und sonderpädagogische Praxis

Fördermagazin 3/2007
1 Credit

Die Hirnforschung ist momentan eine, wenn nicht die aktuelle Leitwissenschaft. Dennoch kann die Sonderpädagogik Ergebnisse aus der Hirnforschung nicht einfach übernehmen. Einmal, weil im Hinblick auf das Lernen seitens der Neurobiologie selbst noch deutlicher Forschungsbedarf besteht, zweitens wegen des Transferproblems: Forschungsergebnisse der Hirnforschung können aus verschiedenen Gründen nicht nahtlos in sonderpädagogische Praxis übertragen werden. Aus der Perspektive der praktisch tätigen Pädagogen ist vor allem zweierlei vonnöten: Eine kritische Sichtung der Ergebnisse der Hirnforschung und ihrer praktischen Umsetzung.

Klasse
1
-
10
Beitragstyp
Theoriebeitrag
Umfang
3 Seiten
Fächer