Was ein Fisch und ein U-Boot gemeinsam haben …

Das Archimedische Gesetz
Fördermagazin 1/2012
2 Credits

Wer in eine Badewanne oder ein Schwimmbecken steigt, hat oft das Gefühl, leichter zu sein als an der Luft. Das täuscht, weil der Körper im Wasser „Auftrieb“ erfährt und dabei scheinbar ein Gewichtsverlust entsteht.Im Beitrag wird das Archimedische Gesetz thematisiert und durch einfache Experimente erschlossen, die Informationen liefern und Erklärungshilfen anbieten.