Lese-Rechtschreib-Schwäche überwinden!

Fördern nach Carola Reuter-Liehr
Fördermagazin 5/2012
3 Credits

Das Grundprinzip „Erfolge von Anfang an“ ist ein wichtiges Element des Förderprogramms von Carola Reuter-Liehr. Es gibt kaum ein Unterrichtsfach, in dem es nicht auf Lese- und Rechtschreibfertigkeiten ankommt. So können Folgen einer nicht überwundenen LRS auch Verhaltensprobleme der Kinder sein, da diese Frustrationen und Misserfolge in steigendem Maße ertragen müssen. Aus diesen Gründen ist es besonders wichtig, betroffenen Kindern und Jugendlichen frühzeitig eine gezielte Förderung – beispielsweise mit dem vielseitig erprobten Reuter-Liehr-Programm - zu ermöglichen, um der bestehenden Teilleistungsstörung entgegenzuwirken.