Werkstattorientierung

Chance zum selbstbestimmten und aktiv-entdeckenden Lernen
Fördermagazin Grundschule 3/2013
2 Credits

Wir sind alle gleich und alle verschieden. Individualität ist naturgegeben und ein großes Glück. Warum also nicht auch beim Lernen ganz selbstverständlich davon ausgehen und Lernumgebungen so arrangieren, dass selbstständiges, individuelles und nachhaltiges Lernen gefördert wird?Individuelle Zugänge zu Lerninhalten ermöglichen offene Unterrichtsformen und selbstgesteuertes Lernen. In diesem Kontext laden werkstattorientierte Lernarrangements Kinder dazu ein, sich mit Lerninhalten selbstbestimmt und aktiv-entdeckend auseinanderzusetzen.