Translanguaging

Mehrsprachigkeit als Ressource nutzen und fördern
Grundschulmagazin Englisch 2/2018
1 Credit

Dass Kinder im Grundschulalter Englisch nicht als erste Fremdsprache lernen, sondern neben dem Deutschen als Unterrichts- und Umgebungssprache bereits eine oder mehrere weitere Sprachen sprechen, ist oft keine Ausnahme, sondern in vielen Grundschulkontexten längst die Regel. Mehrsprachige Kinder bringen dadurch Lernvoraussetzungen mit, die als wertvolle Ressourcen beim Erlernen weiterer Sprachen berücksichtigt werden können und sollten. Das sogenannte Translanguaging bietet eine Möglichkeit, das Potenzial der Mehrsprachigkeit zu nutzen.