In der Märchenwerkstatt

Rezeption und produktiver Umgang mit Märchen
Grundschulmagazin 5/2007
2 Credits

Nachdem Märchen in den späten 1960er- und frühen 1970er-Jahren in Erziehungswissenschaft und Schule zunehmend unter Kritik geraten sind, gibt es aktuell wieder eine Hinwendung zu dieser literarischen Gattung. Der folgende Beitrag fragt nach den Ursachen dieser Renaissance und zeigt Möglichkeiten eines an den Bedürfnissen und kreativen Möglichkeiten der Schülerinnen und Schüler orientierten Umgangs mit ihnen.