Unterwegs ins Leben

Ostern in der Grundschule
Grundschulmagazin 2/2012
1 Credit

Ostern ist das älteste und wichtigste, auch das schwierigste Fest im Kirchenjahr, dem traditionellen Jahreskreis des Glaubens. Die ursprüngliche Bedeutung von Ostern ist zusehends zurückgetreten; anstelle der mit der Auferweckung des gekreuzigten Jesus erzählten österlichen Idee eines Lebens durch den Tod hindurch haben sich allerlei andere Bedeutungen (und Belanglosigkeiten) mit Ostern verbunden. Kinder und auch wir Erwachsene erleben Ostern als fröhliches Frühlingsfest: Im vegetativen Kreislauf des Lebens feiern wir nach der Erstarrung des Winters das Aufblühen der Natur, das Erwachen des Lebens auch in uns selbst. Wie kann dieses Fest in der Grundschule begangen werden?