Dabei sein ist alles! Oder?

Pädagogische Leistungsmessung im Sportunterricht am Beispiel Weitsprung
Grundschulmagazin 3/2012
2 Credits

Eine pädagogisch verstandene Leistungsmessung eröffnet die Chance, Schülern mithilfe eines konsequenten Blicks auf deren sportliche Stärken, Möglichkeiten an die Hand zu geben, eigene Leistung kennen- und (ein)schätzen zu lernen. Mit konkreten Umsetzungsmöglichkeiten im Bereich des leichtathletischen Weitsprungs möchte ich diesen Blick schärfen. Mit ein wenig Fantasie und Kreativität lassen sich diese Vorschläge aber problemlos auf alle anderen Disziplinen und Bereiche des Sportunterrichts übertragen.