»Fair Play« nicht nur im Sportunterricht

Die »Goldene Regel« aus dem Matthäus-Evangelium als Verhaltensgrundlage
Grundschulmagazin 3/2012
1 Credit

Fairplay – das ist der Grundsatz, der mit Recht allen Sport­arten zugrunde liegt. Doch gilt es nur im Sport, auf einen fairen Umgang zu achten? Was bedeutet es überhaupt, auch im Alltag fair zu spielen? Auf welcher Grundlage fußt dieses Verlangen nach Fairness? Die »goldene Regel« kann das gemeinsame Miteinander im Schulalltag nachhaltig prägen. Dabei ist die »goldene Regel« keine christliche Erfindung – sie lässt sich vielmehr in den meisten großen Weltreligionen finden.