Mirakel – spiegeln im Kopf und mit Köpfchen

Aktivitäten mit dem Mira-Spiegel zur Förderung der Raumvorstellung
Grundschulmagazin 5/2012
1 Credit

Der Mira-Spiegel eignet sich nicht nur zur Prüfung von Symmetrie. Er kann auch für ein neues Aufgabenformat benutzt werden, das die Fähigkeit fördert, sich Ergebnisse von Spiegelungen vorzustellen. Hierbei wird das räumliche Vorstellungsvermögen teilweise stark gefordert.