Bewerten und beurteilen

Handlungsorientiert und trotzdem transparent benoten?
Grundschulmagazin 6/2012
1 Credit

Verlangt ein methodisch vielseitiger Unterricht auch entsprechende Leistungsbewertungen im Anschluss? Diese Problematik konnte im ersten Teil des Beitrags »Handlungsorientiert bewerten und beurteilen« mit einem eindeutigen »Ja« beantwortet werden. Schließlich können die klassische Probe und das mündliche Ausfragen nicht alle Kompetenzen, Fähigkeiten und Fertigkeiten erfassen, die die Schüler zuvor in einem abwechslungsreichen Unterricht für sich erworben und an denen sie gearbeitet haben. Doch welche Möglichkeiten gibt es neben den detaillierten Schülerbeobachtungen noch, um genau diese praktischen Fähigkeiten zu ermitteln und zu bewerten?