Interkulturelles Lernen

Teil 3: Schreibwege
Grundschulmagazin 6/2015
0 Credits

»Schreibwege« ermöglichen es den Schülerinnen und Schülern, sich mittels kreativ-biographischen Schreibens den bisherigen Lebensweg bewusst zu machen, und in Folge auch mit den Wünschen für die Zukunft auseinanderzusetzen. Im Austausch untereinander wird den Kindern in der Gruppe oder Klasse deutlich, wie unterschiedlich Biographien in verschiedenen Kulturkreisen verlaufen können, welche »Wegmarken« entscheidende Veränderungen mit sich bringen und wie differenziert in Folge auch persönliche Zukunftsvisionen sind.