Zusammen leben

Eine zunehmend »bunte« Gesellschaft ist eine Herausforderung für das Zusammenleben und für Wertorientierungen
Grundschulmagazin 6/2016
1 Credit

In allen Schulen, wohl in den meisten Klassen der Bundesrepublik lernen inzwischen hier geborene Kinder und Kinder von Flüchtenden oder Zugewanderten nicht nur nebeneinander, sondern vor allem miteinander. Die zentrale Herausforderung der nächsten Jahre ist leicht mit dem Begriff »Integration« definiert. Dabei ist das Eindampfen auf einen Begriff natürlich eine unzulässige Verknappung; denn die Diskussion, was Integration leisten soll und wie sie zu erreichen ist, steht noch in einem widersprüchlichen Anfang. Es schadet daher nicht, sich (wieder) einige grundlegende Werte unserer Gesellschaft, unseres Zusammenlebens zu vergegenwärtigen – und sich Gedanken über den Erziehungsauftrag der Schule zu machen.