Problemlösen von Anfang an

Heuristische Strategien entwickeln und vertiefen
Grundschulmagazin 2/2018
0 Credits

Problemlösen zählt zu den prozessbezogenen Kompetenzen, die für ein gesichertes Verständnis mathematischer Inhalte unerlässlich sind. Um mathematische Probleme lösen zu können, müssen wir die Schülerinnen und Schüler immer wieder damit konfrontieren. Nur so haben sie die Chance, heuristische Strategien zu entwickeln und diese als solides Basiswissen zu nutzen. Es muss also unsere Aufgabe sein, Kindern durch geeignete Lernaufgaben einen Rahmen zu schaffen, der es ihnen ermöglicht, Problemlösestrategien aufzubauen.