Demokratie vererbt sich nicht

Lernen durch Engagement
Grundschulmagazin 5/2019
1 Credit

Demokratieverständnis wird leider nicht vererbt. Es muss von Generation zu Generation neu erlernt und erlebt werden. Und Demokratie ist anstrengend, herausfordernd, verlangt von uns Verantwortungsbewusstsein und Engagement und ist gleichzeitig manchmal kaum zu ertragen. »Partizipation als Grundlage für Demokratie und Verantwortungsbewusstsein« ist ein wichtiger Auftrag für die Grundschule, der etwa bei der Klassensprecherwahl oder im Schülerrat mit Leben gefüllt wird. Zusätzlich praktizieren wir an unserer Grundschule Lernen durch Engagement – eine großartige Möglichkeit, Demokratie in ihrer Komplexität im schulischen Kontext zu erleben.