Der Perspektivrahmen in den neuen Lehrplänen des Sachunterrichts

Grundschulunterricht 7-8/2005
1 Credit

Der Perspektivrahmen Sachunterricht, der als Kerncurriculum von der Gesellschaft der Didaktik des Sachunterrichts (GDSU) im Jahr 2002 publiziert wurde, verfügt innerhalb des didaktischen Diskurses über eine hohe Akzeptanz. In den letzten drei Jahren sind in der Hälfte der Bundesländer neue Lehrpläne für den Sachunterricht entstanden. In diesem Beitrag wird nun untersucht, ob und in welcher Ausprägung zentrale Aspekte des Perspektivrahmens (Fachperspektiven, Vernetzung der Perspektiven, Anschlussfähigkeit, Verbindung zu anderen Grundschulfächern, Anteile der Inhalte der unbelebten Natur) in den aktuellen Lehrplänen des Sachunterrichts aufgenommen wurden. Deutlich wird dabei, dass der Perspektivrahmen Einfluss auf die neuen Lehrpläne genommen hat, wenn auch in unterschiedlicher Ausprägung bei den verschiedenen Bundesländern.

Klasse
1
-
4
Beitragstyp
Theoriebeitrag
Umfang
4 Seiten
Fächer