Bauernregeln, Lostage und Hundertjähriger Kalender

Oder: Keine Angst vorm Siebenschläfer
Grundschulunterricht 4/2006
2 Credits

"Der Beitrag thematisiert volkstümliche Wettervorhersagen, wie sie seit Jahrhunderten in den Bauernregeln überliefert werden. Dabei wird zwischen Bauernregeln und Lostagen differenziert und speziell auf den Hundertjährigen Kalender, Witterungssingularitäten und Mondregeln eingegangen. Wissenschaftliche meteorologische Interpretationen werden mit volkstümlichen Deutungen verglichen. Bei der kritischen Auseinandersetzung mit den z. T. pseudowissenschaftlichen Wetterprognosen der "Volksmeteorologie" ist der Verfasser bestrebt, den zumeist vorhandenen realen Kern zu enthüllen. Der Beitrag soll auch dazu anregen, bei den Wetterbeobachtungen in der Grundschule Bauernregeln einzubeziehen und zu überprüfen." (Original).

Klasse
3
-
4
Beitragstyp
Theoriebeitrag
Umfang
5 Seiten
Fächer