Den Kindern das Wort geben

Schülerinnen und Schüler einer dritten Klasse gestalten ihren Klassenraum neu
Grundschulunterricht 12/2007
2 Credits

In einem vierwöchigen Unterrichtsprojekt sollten die Schülerinnen und Schüler einer dritten Klasse ihren Klassenraum noch einmal völlig neu einräumen und gestalten. Ziel war es, dass sie sich aktiv und frei entfalten, kritisch mit ihrer Umwelt auseinandersetzen, selbstverantwortlich und kooperativ mit anderen zusammenarbeiten sowie gegenseitig Verantwortung übernehmen. Den Pädagogen bot dieses Experiment die Möglichkeit, ihre Klasse neu kennen zu lernen und mehr über die individuellen Fähigkeiten, Wünsche und Meinungen der Kinder zu erfahren. Das Projekt eröffnete zahlreiche interessante Aspekte zur Weiterarbeit in fast allen Fächern.