Mündliches Erzählen im DaZ-Unterricht

Ein Blick in die Praxis der Erzählkunst mit mehrsprachigen Kindern
Grundschulunterricht Deutsch 1/2020
2 Credits

Das Zuhören und Nacherzählen von Geschichten im Unterricht fördert das Zuhören und die mündliche Sprachkompetenz sowohl einsprachig als auch mehrsprachig aufwachsender Kinder. Das Erzählen ermöglicht ihnen, den Wortschatz zu erweitern, die Sprache als musikalisches und poetisches Mittel zu erleben und die Körpersprache als unentbehrlichen Bestandteil der mündlichen Kommunikation zu entdecken. Mehrsprachig aufwachsende Kinder finden dadurch einen kreativ-künstlerischen Zugang zu einer (noch) unbekannten
Sprache und fühlen sich allmählich zu Hause. In diesem Beitrag werden einige sprachlich aufbereitete Erzählspiele für Grundschulkinder, insbesondere zur Förderung von DaZ, vorgelegt.