Grundschulunterricht Mathematik 2/2016

Daten erfassen und darstellen
14,90 €
 

Beiträge in dieser Ausgabe

Häufigkeitsdiagramme erstellen und lesen von Anfang an

Schrittweiser Aufbau von Kompetenzen im Lesen und Erstellen von Häufigkeitsdiagrammen
1 Credit
Zum Beitrag

Lernende sollen am Ende der Primarstufe Kompetenzen im Erfassen und Darstellen von Daten haben (KMK 2004). Diese Kompetenzen sollten schrittweise und spiralförmig aufgebaut werden. Im Beitrag wird ein solcher schrittweiser Aufbau der Kompetenzen im Lesen und Erstellen von Häufigkeitsdiagrammen anhand von Beispielen und den Mindestanforderungen in jeder Klassenstufe vorgestellt.

1 Person findet diesen Beitrag gut.
1

Sammeln, Zählen und Notieren

Mit Strichlisten Zählergebnisse im Anfangsunterricht überschaubar und anschaulich darstellen
2 Credits
Zum Beitrag

Die Strichliste dient als klassische Notationsform von Zählergebnissen im mathematischen Anfangsunterricht. Dieses Werkzeug ermöglicht es den Kindern, sich über den üblichen Zahlenraum hinaus zu bewegen und anhand der Fünferbündelung Überschaubarkeit zu schaffen. Im Beitrag wird ein Unterrichtsbeispiel vorgestellt, in dem die Strichliste zum Zählen von herbstlichen Naturmaterialien zur Anwendung kommt.

„Mir ist ein Zahn ausgefallen!“

Daten erfassen und auswerten im Anfangsunterricht
2 Credits
Zum Beitrag

Die Anregung zu dieser Unterrichtseinheit erhielt die Autorin während einer Hospitationsstunde in Berlin. Dort hing an einer Klassentür eine Tabelle mit Papierzähnen, beschriftet mit Namen. Diese Idee griff sie auf, entwickelte sie ihren Vorstellungen entsprechend weiter und gestaltete das Thema „Daten erfassen und auswerten“ für die Kinder anschaulich, motivierend und lebensnah.

Sind wir nun Statistiker?

Einschätzung und Bewusstmachung des Lernerfolgs nach einer Unterrichtsreihe zum Thema „Wir werden Statistiker“
1 Credit
Zum Beitrag

Im Beitrag wird anhand einer Unterrichtsreihe gezeigt, wie es gelingen kann, den Kindern mithilfe von Ziel- und Prozesstransparenz das selbstorgansierte Lernen und eine reale Selbsteinschätzung und Bewusstmachung des Lernerfolgs zu ermöglichen.

Von der ersten Strichliste zum komplexen Kreisdiagramm

Zur Planung, Durchführung und Darstellung von statistischen Erhebungen im Laufe der Grundschulzeit
1 Credit
Zum Beitrag

Der erste Einblick in statistische Zusammenhänge und deren Darstellungsmöglichkeiten entwickelt sich, ähnlich wie das Verständnis für Geometrie oder Arithmetik, schrittweise. Die Statistik muss daher immer wieder in den Unterricht integriert und mit den sich weiterentwickelnden mathematischen Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler verknüpft werden. Im Beitrag wird gezeigt, wie ein statistisches Unterrichtsthema über die gesamte Grundschulzeit...

„Mein Lieblingstier ist ...“

Viertklässler sammeln, strukturieren und präsentieren selbst erhobene Daten mit dem iPad
1 Credit
Zum Beitrag

Mobiles Lernen und Tablet-Klassen sind in aller Munde. Der Beitrag betrachtet das mediengestützte Lernen aus kompetenzorientierter Perspektive und stellt ein Praxisbeispiel vor. Dabei geht es um die Frage, wie das iPad lernförderlich eingesetzt werden kann, wenn Viertklässler/-innen Informationen zu ihren Mitschülerinnen und Mitschülern und deren Lieblingstiere im Inhaltsbereich Daten und Zufall erfassen wollen.

Wir werden Sportreporter!

Schülerinnen und Schüler einer 4. Klasse sammeln Daten, werten sie aus und stellen die gewonnenen Erkenntnisse vor
2 Credits
Zum Beitrag

Daten in jeglicher Form spielen im Sport eine große Rolle, sei es das Messen von Höhen, Weiten und Zeiten oder die wöchentlichen Fußball-Tabellen. Kinder lieben Bewegung, sind in der Regel selbst von Sport begeistert, viele besitzen sogar eine Lieblingssportart. Diese Tatsache kann auch für den Mathematikunterricht genutzt werden, um das Sammeln und Auswerten von Daten zu trainieren. Die Autorin beschreibt, welche Vorteile dafür die WebQuest-Methode...

Wer sind die besseren Sammler?

Der Aufbau inhaltlicher Vorstellungen zum arithmetischen Mittel als konkrete Vorbereitung für die Berechnungen
1 Credit
Zum Beitrag

Die Autorinnen stellen eine Unterrichtssequenz in einer vierten Klasse vor, die den Schülerinnen und Schülern erste inhaltliche Vorstellungen im Umgang mit dem arithmetischen Mittel nahebringt, bevor sie die Möglichkeit der Berechnung kennenlernen. Die anschauliche Erarbeitung der Ausgleichseigenschaft des arithmetischen Mittels erfolgt anhand des Lesens und der Auswertung von Daten in Diagrammen.

Märchenhaft durch die Mathematik

Daten erfassen, darstellen und präsentieren in der Primarstufe
2 Credits
Zum Beitrag

Das Material bietet die Möglichkeit, die für den Bereich „Daten erfassen und darstellen“ anzustrebenden Kom­petenzen zu vertiefen und weiterzuentwickeln. Die Auf­gaben sind als Forscherheft konzipiert, lassen sich aber auch in anderer Form einsetzen – z. B. während der Arbeit an Stationen.