Warum bauen Bienen ihre Wabenzellen sechseckig?

Auf den mathematischen Spuren der geheimnisvollen Bienenwabe
Grundschulunterricht Mathematik 2/2018
2 Credits

Zahlen, Größen oder geometrische Formen prägen unsere natürliche und geschaffene Umwelt. Um diese Umwelt zu verstehen, braucht es ein gewisses Repertoire an mathematischen Kenntnissen. Sachverhalte aus dem Alltag, eingebettet in den Mathematikunterricht, können Anlass für forschendes, entdeckendes und somit konstruktivistisch-kompetenzorientiertes Lernen sein, das zum besseren Verständnis der Umwelt beiträgt. Die beeindruckende Welt der Bienen lädt ein, fächerübergreifend und umweltbezogen Mathematik zu betreiben.