Fünf bewährte Hilfen

Zuverlässig beim Problemlösen unterstützen
Grundschulunterricht Mathematik 2/2020
1 Credit

Der folgende Beitrag zeigt, wie Hilfen während des Problemlösens gestaltet sein können. Dabei werden fünf Hilfestellungen vorgestellt, die Kinder und Jugendliche im Lösungsprozess von problemhaltigen Sachaufgaben nach dem Prinzip der minimalen Hilfe unterstützen. Erprobt wurden diese Hilfen im außerschulischen Enrichmentangebot „Mathe für Cracks“ der Justus-Liebig-Universität Gießen, in dem mathematisch interessierte Kinder der 3. bis 5. Klasse mit Problemlöseaufgaben konfrontiert wurden.