Energie im Sachunterricht

Nachhaltig denken, handeln und gestalten mit Kindern
Grundschulunterricht Sachunterricht 4/2011
1 Credit

Woher kommt die Energie? Wie kommt sie zu uns? Was wäre, wenn wir 3 Tage lang keinen elektrischen „Strom“ hätten? Wo gibt es Kohle, Erdöl und Erdgas? Was ist „Öko-Strom“? Wie könnte eine energiefreundliche Zukunft aussehen? Dieser Beitrag gibt Tipps zum Umgang mit Kinderfragen im (Sach-)Unterricht.Im Rahmen einer nachhaltigen Entwicklung geht es im Zusammenhang mit Energie u. a. um Fragen der Sicherstellung der Energieversorgung sowohl hier, lokal und regional, als auch in anderen Ländern der Erde inkl. so genannter Entwicklungsländer, also global. Neben einer auf die Gegenwart gerichteten Sicht wird die Zukunft in den Blick genommen, um Verteilungsfragen, die Endlichkeit der fossilen Brennstoffe (Kohle, Erdöl, Erdgas), Risiken der Kernenergie, den Umweltschutz (Klimaschutz) und die Nutzung erneuerbarer Energien neu zu diskutieren.