Die GemüseAckerdemie

Selber säen und Erkenntnis ernten
Grundschulunterricht Sachunterricht 3/2017
1 Credit

Woher wissen Kinder, wo unsere Lebensmittel herkommen, wie Obst und Gemüse angebaut werden, und welche Wechselwirkungen in der Umwelt stattfinden? Oft bleibt die Wissensvermittlung in der Schule theoretisch. Auch im privaten Umfeld schrumpft der Raum für naturnahe Bildungsangebote, besonders in der Stadt. Das innovative und praxisorientierte Bildungsprogramm „GemüseAckerdemie“ bietet attraktive Angebote, um Schülerinnen und Schüler für die natürlichen Abläufe zu sensibilisieren und selbst aktiv-handelnd tätig zu werden.